Jim Beam® Bourbon Jim Beam® Bourbon
Menü Schliessen

Bei Jim Beam® ist einiges los.

Obwohl unser Bourbon auf der ganzen Welt genossen wird, würden wir uns freuen, wenn du auch mal in Kentucky mit uns anstößt. Denn in unserer Destillerie ist stets was los. Hier erfährst du, was die Heimat der weltweiten Nummer 1 unter den Bourbons so ausmacht.

Events.

Nimm eines unserer spannenden Destillerie Ereignisse als Anlass für eine Reise nach Kentucky. Touren, Konzerte oder andere Veranstaltungen in unserem Hause warten auf dich. Egal, ob du viel über Bourbon weisst oder gar nichts, wir haben was für jeden und würden uns freuen gemeinsam mit dir Geschichte zu schreiben.

Das grosse Ferien Dinner.

11. DEZEMBER

Besuche uns für eine exklusive Cocktail & Dinner Abendveranstaltung im Jim Beam American Stillhouse. Master Distiller Fred Noe und sein Sohn Freddie freuen sich auf dich und werden dir ihre Geschichten von früheren Urlauben erzählen, während der Kamin knistert und köstlicher Bourbonduft mit einer Zimtnote in der Luft schwebt. Da kommt Vorfreude auf Weihnachten auf - versprochen.

Der Ticket-Preis beinhaltet ein Abendessen, Cocktail Kreationen, eine Premium-Bourbon Verkostung, eine Holiday Swag Taschen und vieles mehr!

Gäste müssen mindestens 21 Jahre oder älter sein, um teilnehmen zu können.

Jetzt neu: Jim Beam’s Urban Stillhouse.

Im Herbst 2015 in der Fourth Street Live in Downtown Louisville.

Im Herbst begrüßen wir alle Bourbon Fans ab 21 Jahren in einer neuen Jim Beam® Attraktion: Im Jim Beam Urban Stillhouse Besucherzentrum, das die 220-jährige Jim Beam® Geschichte im Herzen von Louisville widerspiegelt. Hier kannst du eine kleine Brennerei und eine Abfüllanlage bestaunen, viele Geschmackserlebnisse sammeln und Jim Beam® Artikel kaufen.

Die Adresse:

404 South 4th Street, Louisville, KY 40202

Öffnungszeiten

  • Montag - Donnerstag     12:00 bis 21:00 EST
  • Freitag - Samstag            11:00 bis 22:00 EST
  • Sonntag                             12:00 bis 18:00 EST
Ein Blick ins Jim Beam's Urban Stillhouse.

Eine Legende wird zur Statue.

Master Destiller Fred Noe und sein Sohn enthüllen eine Statue von Legende James B. Beam in Kentucky.

Mittwoch, 8. Oktober 2014.

Im letzten Jahr war es soweit: die Statue der Kentucky und Destillerie Legende James B. Beam (1864-1947) wurde in einem feierlichen Akt enthüllt. In einer Zeremonie zum Gedenken an den 150. Geburtstag des legendären Bourbon Namensvetters, Colonel James Beauregard wurde die Statue enthüllt und in voller Pracht präsentiert. James Beauregard Beam bestand darauf Jim Beam genannt zu werden, weil er die Dinge gerne einfach hielt – beste Voraussetzungen, um die Destillerie von seinem Vater David M. Beam zu übernehmen. Unter seiner Leitung florierte das Unternehmen, natürlich abgesehen von den Jahren der Prohibition, in denen die Herstellung, der Verkauf und der Transport von Alkohol verboten waren. Doch da seine Leidenschaft immer dem Bourbon gehörte, begann er 1933, mit Ende der Prohibitionszeit, sofort mit dem Wiederaufbau der Destillerie. Im stolzen Alter von 70 Jahren weihte James Beam in Clermont, nahe seinem Haus in Bardstown, eine neue, größere Destillerie ein, die heute den Namen American Stillhouse trägt.

Master Distiller Fred Noe spricht zum Publikum.

"Diese Statue hätte meinen Urgroßvater stolz gemacht," sagte Fred Noe, Jim Beams Urenkel und Master Distiller in der 7. Generation. "Durch das Familien-Geheimrezept und die über Jahrhunderte weitergegebene Erfahrung im Bourbon Geschäft, das er von seinem Vater David M. übernahm, baute mein Urgroßvater das Familienunternehmen zum führenden Bourbon-Produzent der Welt aus. Heute feiern wir seinen Geburtstag, das Erbe, das er uns zurückgelassen hat und die zahlreichen Momente, in denen wir gemeinsam damit anstoßen. Viele Gemeindesprecher waren bei diesem einmaligen Ereignis dabei und unterstützten den Jim Beam Make History® Gedanken, indem sie den 18. September 2014 zum offiziellen "Jim Beam Tag" ernannten. Die Deklaration erkennt damit Jim Beams positiven Beiträge für die Commonwealth Gemeinde an, die mit den Begriffen Durchhaltevermögen, Einfallsreichtum und Hingabe zur Familie und Freunden betitelt wurden. Zu den Ehrengästen zählten Bourbonanhänger aus dem ganzen Land, die eine eigene "Jim Beam" Fanbase geschaffen haben.

Beam’s Statue wurde von Benjamin Bartlett aus Lexington kreiert. Seine Bronzearbeit zeigt Beam, der seinen handsignierten 1920er Mantel, Krawatte und Hosenträger trägt. Er hat einen freudigen Ausdruck auf seinem Gesicht, und hebt voller Stolz sein Glas, um auf das von ihm vollendete Jim Beam American Stillhouse anzustoßen. Bartlett wurde die Ehre erwiesen, die mittlerweile berühmte Bronzestatue des Beam-Enkels der 6. Generation zu erstellen, die auf dem Beam Hügel in Clermont, Ky. ihren Platz gefunden hat.

Jim Beam Bourbon’s Master Distiller Fred Noe und sein Sohn, Freddie Noe, enthüllen die Statue von James B. Beam vor dem Jim Beam American Stillhouse in Clermont, Ky.

Du willst noch mehr über die Jim Beam Destillerie erfahren? Dann schau dich doch einfach auf den weiteren Seiten um und blättere durch unser Familienalbum,

Unser Familienalbum
Jim Beam® Bourbon

Werde Teil der Familie.

Um die weltweite Nummer 1 des Bourbons zu besuchen, musst du über 18 sein und das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter für den Kauf von Alkohol erfüllen. Bitte trink verantwortungsbewusst.

Mit der Nutzung dieser Webseite, stimmst du unseren Datenschutzerklärungen zu.
Oooops, da ist etwas falsch gelaufen. Versuch es später nochmal.
Du kommst aus ...

Wähle das korrekte Land.